Dr. Claudius Wagemann, Goethe-Universität Frankfurt

Dr. Claudius Wagemann, Goethe-Universität Frankfurt

Dr. Claudius Wagemann hat den Lehrstuhl für empirische politikwissenschaftliche Forschungsmethoden an der Goethe-Universität Frankfurt inne und ist Teilzeitprofessor an der School of Transnational Governance des European University Institute, Florenz. Zuvor war er an verschiedenen Institutionen in Deutschland und Italien tätig. Er ist ein Experte für mengentheoretische und vergleichende Fallstudienmethoden. Er ist auch der Koordinator des internationalen Forschungsprojekts ProDem zu Protesten und Demokratie. Dieses Projekt hat es sich zum Ziel gesetzt, die dreifache Interaktion zwischen Bürgern, sozialen Bewegungen und Bewegungsparteien in europäischen Ländern vergleichend zu bewerten. 

Claudius hat an Panel 3 teilgenommen.