Dr. Jennifer M. Welsh, McGill University

Dr. Jennifer M. Welsh, McGill University

Dr. Jennifer M. Welsh ist Inhaberin des Canada 150 Forschungslehrstuhls für Global Governance und Sicherheit an der McGill University. Zuvor war sie Professorin und Inhaberin des Lehrstuhls für Internationale Beziehungen am Europäischen Hochschulinstitut (Florenz) und Professorin für Internationale Beziehungen an der University of Oxford, wo sie das Oxford Institute for Ethics, Law and Armed Conflict mitbegründete. Von 2013 bis 2016 war sie Sonderberaterin des UN-Generalsekretärs Ban Ki-moon für Schutzverantwortung (Responsibility to Protect). 
Nach einem BA (hons) an der University of Saskatchewan wurde Dr. Welsh Rhodes-Stipendiatin und erwarb sowohl einen Doktortitel als auch einen Master-Abschluss in Internationalen Beziehungen an der University of Oxford. Danach lehrte sie als Professorin für Internationale Beziehungen an der University of Oxford und war Mitdirektorin des Oxford Institute for Ethics, Law and Armed Conflict (das sie 2008 mitbegründete). Sie hat auch an der University of Toronto, der McGill University und der Central European University in Prag gelehrt. 

Dr. Welsh war Vorsitzende von Panel 3 und Panel 7.

Twitter