Dr. Mathias Bonk, WHO

Dr. Mathias Bonk, WHO

Dr. Mathias Bonk ist Global Health Consultant bei der Weltgesundheitsorganisation, bei der WHO/EURO und anderen internationalen und nationalen Stakeholdern. Er ist Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin und hat ein Masterstudium in Internationaler Gesundheit an der Universität Heidelberg absolviert. Von 2010 bis 2014 hat er den World Health Summit in Berlin und das damit verbundene M8 Alliance Netzwerk als Programmdirektor maßgeblich mit aufgebaut. Während der Ebola-Krise in Westafrika war er im Clinical Management Team der WHO in Genf tätig. Er ist Vorsitzender und Mitbegründer des Berlin Institute of Global Health, einer Denkfabrik und Wissensplattform, und arbeitet derzeit als Programmmanager für das Independent Panel on Pandemic Preparedness and Response. Seine besonderen Interessen liegen im Bereich der internationalen Zusammenarbeit und der globalen Gesundheits-Governance, mit Schwerpunkt WHO.

Dr. Bonk nahm an Panel 2 teil.

Twitter
LinkedIn