Kyle Matthews, Concordia University

Kyle Matthews, Concordia University

Kyle Matthews ist der Geschäftsführer des Montreal Institute for Genocide and Human Rights Studies (MIGS) an der Concordia University. Seine Arbeit konzentriert sich auf Menschenrechte, internationale Sicherheit, Schutzverantwortung (Responsibility to Protect), globale Bedrohungen sowie soziale Medien und Technologie und globale Städte. Er arbeitet eng mit der kanadischen parteiübergreifenden parlamentarischen Gruppe zur Verhinderung von Völkermord zusammen und hat Mitglieder des Parlaments in Fragen des internationalen Friedens und der Sicherheit beraten. An der Concordia University gründete er das Projekt Raoul Wallenberg Legacy of Leadership sowie das Digital Mass Atrocity Preventing Lab, das sich mit der Bekämpfung von Online-Extremismus beschäftigt und untersucht, wie Social-Media-Plattformen als Kriegswaffe eingesetzt werden. 

Kyle nahm an den Panels 3 und 4 teil.