Michael Zürn, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB)

Michael Zürn, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB)

Michael Zürn ist Direktor der Abteilung Global Governance am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) und Professor für Internationale Beziehungen an der Freien Universität Berlin. Er ist Sprecher des vom DFG geförderten Exzellenzclusters „Contestations of the Liberal Script“ (SCRIPTS) und Mitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und der Academia Europaea. Zuvor fungierte er als Gründungsdekan der Hertie School. n seiner Forschung widmet er sich insbesondere der Entstehung und Funktionsweise inter- und supranationaler Institutionen und Organisationen und ihren Einfluss auf politische Ordnungen. Seine Publikationen befassen sich u.a. mit der Legitimität und Effektivität internationaler Institutionen. In seiner jüngsten Arbeit versucht er, den Backlash gegen internationale Institutionen zu erklären. 

Michael Zürn nahm an Panel 3 teil.